Lake Constance Battle, Vol.5 – Überlingen

Am letzten Septemberwochenende haben wir, Finn, Dorian, Jakob und Wolfgang, uns für eine Wochenendregatta am Bodensee zusammengefunden. Bereits am Freitag reisten wir gemeinsam mit GenY zum Bodensee-Yacht-Club Überlingen.

Nachdem wir Samstag früh das Boot gekrant hatten, war noch genügend Zeit um sich mit alten Freunden der anderen J70-Teams zu unterhalten. Erster Start war dann um 11 Uhr. Es wehte eine frische Brise wodurch die Laune dementsprechend gut an Bord war. Wir segelten 8 Wettfahrten an einem wunderschönen sonnigen Segeltag mit 3 Windstärken. Typische Böen und Winddreher am Überlinger See, machten die Rennen sehr anspruchsvoll und spannend.


Trotz sehr hohem Niveau und Teams die dieses Jahr schon an mehreren Regatten und Bundesligaevents teilnahmen konnten wir uns durchschnittlich im guten Mittelfeld platzieren. Mit dieser Leistung waren wir sehr zufrieden, vor Allem da es unser erstes Mal auf der GenY in diesem Jahr war. Leicht enttäuscht wurden wir an Land als wir erfuhren das wir im dritten und im fünften Lauf Frühstarts einfuhren.

Samstag Abend konnten wir noch in Finn’s Geburtstag reinfeiern, sodass wir einen schönen Abschluss des Tages hatten.

Am Sonntag morgen war ein typischer Spätsommertag am Bodensee bei keinem Wind und Sonnenschein. Gegen Mittag setzte sich zwar eine leichte Prise durch, jedoch war diese bis wir auf dem Wasser waren schon wieder verflogen und so wurde die Regatta mit den acht gesegelten Samstagswettfahrten beendet und wir konnten entspannt zusammenpacken. Zur Siegerehrung gab es wie auch schon am Samstagabend ein leckeres Essen.

Alles in Allem war es mal wieder ein sehr schönes Wochenende an dem wir sehr viel Spaß hatten.